04 SPIELE UNBESIEGT


Was war das wieder für ein Spiel! Gesamt sechs Tore, 3x geführt. Der FCH04 war diesmal im Konter bärenstark. Am Ende ein verdientes Remis. Für den Sieg war die Defensivarbeit des gesamten Teams zu wenig kompakt. Dennoch: in den letzten vier Runden 10 Punkte gemacht, bereits seit vier Spielen unbesiegt. Der Weg stimmt.

Mit einer noch jüngeren Mannschaft als sonst fuhr der FCH04 in den Pongau. Aus dem Kader waren insgesamt sechs Spieler gesperrt, verletzt oder verhindert. "Umso mehr kann man mit der Leistung der Jungs zum Saisonkehraus zufrieden sein. Sicher, vom Spielverlauf wär mehr möglich gewesen, Pfarrwerfen hat sich den Punkt am Ende mit einer tollen Moral verdient. Und es freut mich, dass heutige wieder Spieler aufgezeigt haben, die in den letzten Wochen weniger Spielzeit hatten," ist unser Coach Mike Rosbaud voller Lob vor der Winterpause. Der Lauf konnte prolongiert werden, drei Siege und ein Unentschieden in den letzten vier Spielen bringen satte 10 Punkte und Tabellenplatz 9.

"Nach dem durchwachsenen Mitteldrittel der Saison sind wir als Team nochmals zusammen gerückt. Das war mental eine ganz starke Leistung. Und  zum Teil haben wir auch fußballerisch sehr gute Leistungen abgeliefert. Speziell der Sieg gegen Tabellenführer Thalgau hat gezeigt, was möglich ist. Darauf gilt es nun in der Vorbereitung aufzubauen," zieht unser Coach eine erste Kurzbilanz.

Wie geht es weiter? Unser Team 02 hat am 11.11.17 um 12.00 Uhr noch ein Nachtragsspiel in Bad Hofgastein. Dann geht es ab in die Winterpause. Im Dezember startet dann die Hallensaison.

 

Tore: Reichinger, Peric (2)
>>  Spieldaten SFV

Kommentar schreiben

Kommentare: 0